Korkboden – der ewige Klassiker unter den Naturböden

Ein Korkboden isoliert nach unten, dämpft den Trittschall und wirkt warm und gemütlich.

Als reiner Naturboden gibt es den Korkboden in verschiedensten Variationen – angefangen von Holz-, Stein- und Betonoptiken bis hin zu verschiedensten Designs ist heute mit den modernen Drucktechniken alles möglich. Auch die klassische Korkboden-Optik hat noch nicht ausgedient und wird oft im Küchenbereich, wo keine Fußbodenheizung ist, eingesetzt. Außerdem können wir mit einer speziellen Versiegelung und Spezialklebstoffen eine Verlegung des Korks im Badezimmer anbieten! Somit ist dieser Korkparkett in nahezu jedem Bereich des Eigenheims einsatzfähig.

Was macht aber den Korkboden wieder so beliebt? Da früher nicht überall Fußbodenheizungen eingesetzt wurden, empfindet man einen Boden oft als sehr kalt und laut. Da aber das Korkparkett sehr gut isoliert und den Trittschall dämpft, wirkt dieser Fußboden hingegen warm, gemütlich und schalldämmend. Voraussetzung ist natürlich eine vollflächige Verklebung des Korkbodens!

Gerne zeigen wir dir in unseren Schauräumen in Salzburg oder Zell am See die neuesten Trends dieser ewigen Klassiker, welcher zu den Naturböden zählt. Wir freuen uns auf deinen Besuch bei uns!