Do it yourself – Weihnachtsdeko

Weihnachtsdeko Tipps

Adventkränze, Girlanden, Christbaumkugeln – es gibt viele Möglichkeiten, um das Zuhause in der Weihnachtszeit in festlichem Glanz erstrahlen zu lassen. Dabei muss man nicht immer tief in die Geldbörse greifen. Mit etwas Geschick und unseren Anleitungen kann man sich selbst tolle Dekorationen basteln, die zum Blickfang werden!

Aufsehenerregende Lichterkette

Das Schöne am Basteln ist, dass man simple Alltagsgegenstände zu etwas ganz Besonderem machen kann. Es reichen bereits farbiges Garn, Luftballons und Tapetenkleister, um eine simple Lichterkette in ein Kunstwerk zu verwandeln!

  • Die Luftballons in der gewünschten Größe aufblasen und großzügig mit dem Tapetenkleister bestreichen.
  • Das Garn kreuz und quer über den Ballon legen.
  • Das Ende der Schnur zwischen den Garnschichten feststecken und alles noch einmal mit dem Leim überziehen.
  • Die Ballons sollten so über Nacht trocknen, damit der Kleister komplett ausgehärtet ist.
  • Dann den Ballon einfach mit einer Nadel platzen lassen.
  • Durch ein Loch zwischen den Schnüren kann ein LED-Lämpchen gesteckt werden.

So werden alle Garnbällchen aufgefädelt und schon kann man sich über die tolle, selbstgemachte Girlande freuen!

Weihnachtsdekorationen für zuhause selber machen

Die selbst gemachte Girlande bringt jeden Raum zum Leuchten.

Duftende Girlande

Dass es in der Küche jede Menge Nützliches für Basteleien gibt, ist für Do it yourself Profis keine Neuigkeit. Getrocknete Orangenscheiben gehören zu den Klassikern unter den Weihnachtsdekorationen und sind im Handumdrehen selbst gemacht.

  • Die Orangen in dünne Scheiben schneiden und in den Ofen schieben.
  • Bei 100 Grad bleiben die Südfrüchte etwa 2 bis 3 Stunden im Rohr.

Egal ob als Tischdeko, Christbaumschmuck oder einfach nur in einer hübschen Vase – die getrockneten Scheiben bringen Farbe und Duft in jeden Raum!

Weihnachtsdeko Tipps

Duftende Weihnachtsgirlande aus Orangenscheiben.

Weihnachtsdeko aus der Natur

Beim nächsten Spaziergang durch den Wald sollte man die Augen offenhalten. Man stolpert förmlich über Bastelutensilien. Tannenzapfen eignen sich prima, um winterliche Stimmung ins Eigenheim zu zaubern.

Wie sie die Natur geschaffen hat oder mit Farbe lackiert, eigenen sich die Tannenzapfen als Tischdeko oder als Accessoires für den Adventkranz. Mit einer Schleife versehen machen sie auch am Weihnachtsbaum eine gute Figur.

Weihnachtsdeko selbst machen

Winterliche Deko direkt aus dem Wald.

Mit wenig Utensilien und ein bisschen Zeit lässt sich festliche Deko ganz einfach selbst gestalten. Wir wünschen euch viel Spaß beim Basteln und eine frohe Weihnachtszeit!

 

Das könnte dich auch interessieren…