Trendiger Laminatboden – der robuste Boden zum selber Verlegen!

Der Laminatboden als idealer „Do-it-yourself“ Boden mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis

Laminat hat noch lange nicht ausgedient! Als ideales „Do-it-yourself“-Produkt ist es bereits seit Jahrzehnten äußerst beliebt bei allen Heimwerkern. Die Produktionstechniken werden laufend ausgereifter und die Qualität, Oberflächen und Dekore immer vielfältiger. Egal ob Holz, – Stein- oder Fliesenoptik – Wir bieten verschiedenste Varianten von Laminat an. Der Laminatboden ist robust, günstig sowie schnell und einfach zu verlegen. Trotz all dieser Vorteile muss man dabei keine Qualität einbüßen. Mithilfe unserer Profis finden wir für dich das passende Modell.

Willst du die neuesten Trends mit den schönsten Prägungen sehen? Dann besuch uns im Schauraum in Salzburg oder Zell am See.

FAQ – Häufige Fragen zu Laminatböden

Welches Material ist Laminat?

Laminat besteht aus mehreren Schichten. Zunächst kommt die sogenannte Trägerplatte, die meist aus gepressten Holzfasern besteht. Darüber wird eine Dekorschicht aufgetragen, welche mit der gewünschten Holzoptik oder einem anderen Design bedruckt ist. Dafür wird ein spezielles Papier verwendet. Als oberste Schicht gibt es eine Versiegelung, um den Boden gegen Abreibung und Schmutz zu schützen.

Was muss ich beim Kauf von Laminat beachten?

Je nach Raum gibt es unterschiedliche Laminate, die geeignet sind. Je intensiver die Nutzung, desto dicker sollte die Schutzschicht sein. Für Laminat gibt es neun Klassen, in welche der Abriebschutz eingeteilt wird. Je höher die Zahl der Nutzungsklasse (NK), desto dicker ist das Laminat. Auch die Unterscheidung, ob der Bodenbelag für den Wohnbereich, die gewerbliche Nutzung oder die industrielle Nutzung verwendet wird ist nicht unerheblich.
Wenn man die richtige Dicke gefunden hat, muss auch die Qualität begutachtet werden. Dabei sind nicht nur die Kosten ein Anhaltspunkt. Die Trägerschicht sollte aus besonders formstabilem Holz bestehen. Zudem ist die Qualität der Kanten sehr wichtig – nachlässige Kanten deuten oft auf ein Mangelprodukt hin.
Zu guter Letzt kann man sich an den Garantieangaben orientieren: Qualitätsprodukte sollten etwa 15 Jahre Garantie haben.

Was kostet hochwertiges Laminat?

Der Preis hängt oftmals von der Ausstattung ab. So sind Laminatböden mit integrierter Schalldämmung kostenintensiver als einfaches Laminat. Auch das gewählte Design kann den Preis beeinflussen.

Was ist besser Laminat oder PVC?

PVC-Boden mit Laminatboden zu verwechseln ist möglich, aber wenn man genauer hinschaut, ist der Unterschied deutlich erkennbar. Ein PVC-Belag ist nässeunempfindlich, schalldämmender und weicher. Laminatboden reagiert unempfindlich auf Wasser, das in die Fugen eindringen kann und die Trittschalldämpfung ist nicht so hoch wie beim PVC-Belag.

Welches Laminat ist zu empfehlen?

Das kommt auf den Nutzungsbereich an. So sollte sich der Kunde vor Kauf einige Fragen stellen: Soll der Laminatboden in Feuchträumen verlegt werden? Wird der Boden für gewerbliche Zwecke oder im Privatbereich genutzt? Soll eine Fußbodenheizung installiert werden? All diese Fragen helfen, den passenden Laminatboden zu finden. Die Nutzungsklasse ist dabei eine der wichtigsten Grundlagen.

 

Kundenstimmen

Über Empfehlung wurden wir auf das Geschäft aufmerksam gemacht. Wir haben nach einer Telefonvereinbarung prompt einen Termin erhalten und mit... weiterlesen

Ein G. Avatar
Ein G.
27/04/2020

Neue Vorhänge und Plissees bekommen. Wie immer alles Perfekt 👌. Danke

Ein G. Avatar
Ein G.
02/09/2020

Tolle Arbeit. Preis - Leistung super. Zuverlässig. Vielen Dank!

Christian P. Avatar
Christian P.
05/05/2020

Neue Vorhänge und Plissees bekommen. Wie immer alles Perfekt 👌. Danke

Jens H. Avatar
Jens H.
02/09/2020
.

Dein Meisterbetrieb aus dem Bundesland Salzburg

Image is not available
Slider