Logo Bodenstudio

Parkettboden reinigen und pflegen – 8 Tipps

Parkettboden reinigen und Pflegen

 

Du hast dich für einen unserer Parkettböden entschieden? Damit hast du schon mal alles richtig gemacht. Damit die Schönheit deines neuen Bodens lange bewahrt wird, geben wir dir Tipps für die richtige Reinigung und Pflege.

  • Eine Matte im Eingangsbereich eignet sich bestens, um groben Schmutz und Steinchen gar nicht erst ins Haus zu lassen. Dein neuer Parkettboden soll schließlich nicht zum Fußabtreter werden.
  • Nichtsdestotrotz lassen sich Staub und Steinchen nicht komplett vermeiden und gelangen ab und an trotzdem ins Haus. Mit Kehrbesen oder Staubwischer lassen sich die unerwünschten „Gäste“ aber gut entfernen. Der Einsatz eines Staubsaugers ist nur mit speziellem Parkettbürstenaufsatz zu empfehlen, da es sonst zu Kratzern im Boden kommen kann.
  • Dein neues Parkett ist wasserscheu. Der Reinigungsbezug des Wischers darf also nur nebelfeucht sein. Am besten verwendest du eine Wischtuchpresse oder ein Schleudersystem, damit der Bezug richtig ausgewrungen ist.

pexels lisa fotios 1909014

  • Dass man etwas verschüttet, passiert jedem einmal. Es ist nur wichtig, dass die Flüssigkeit sofort wieder vom Boden gewischt wird, bevor sie ins Holz eindringt.
  • Die Struktur von Mikrofaser-Putztüchern kann zu feinen Beschädigungen im Boden führen. Am besten eignen sich Reinigungsbezüge aus Baumwolle oder speziell für Parkettböden hergestellte Tücher.
  • Ammoniak- und chlorhaltige Reinigungsmittel, sowie Scheuermilch sind für deinen Parkettboden viel zu aggressiv und können dein Holz verfärben. Außerdem beschädigen sie die Schutzschicht und die Oberfläche deines Naturbodens.
  • Wähle nur aus speziellen Parkettreinigern. Alle Böden haben eine andere Vorliebe. Unversiegelte Parkettböden benötigen rückfettende Reiniger, um die Imprägnierung zu stärken. Versiegelte Parkettböden mögen nur sanfte Reiniger, damit ihre Lackschicht nicht angegriffen wird.
  • Dein unversiegelter Boden soll für lange Zeit geschützt sein und in neuem Glanz erstrahlen? Dann tue ihm einmal im Monat etwas Gutes und verwöhne ihn mit unserem Bodenstudio Öl-Auffrischer.

Im Bodenstudio erhältst du eine Auswahl an Reinigungsmitteln, die speziell für deinen Parkettboden geeignet sind.

Hier findest du weitere Reinigungs- und Pflegeanweisungen.

Der Kundenservice hört für uns nicht bei der Verlegung deines Bodens auf. Du hast noch Fragen? Melde dich gerne jederzeit per E-Mail office@boden-studio.at oder komm in einem unserer Schauräume in Salzburg oder Zell am See vorbei.

Wir freuen uns auf dich!

Das könnte dich auch interessieren…

Farbveränderungen bei Parkett

Farbveränderungen bei Parkett

Wir lieben die Sonne. Sie wärmt uns, macht entspannte Sommertage perfekt und bräunt unsere Haut. Auch unsere Holzböden...