Schritt für Schritt zum Traumhaus

Haus renovieren und sanieren

So kannst du Zeit- und Kostenschonend ein altes Haus renovieren.

Du hast dich in ein sanierungsbedürftiges Haus verliebt, weil es einen ganz gewissen Charme oder eine einzigartige Geschichte hat? Du hast von Verwandten ein in die Jahre gekommenes Haus geerbt? Oder möchtest du deine Altbau Wohnung sanieren? Dann hast du jetzt wohl eine besondere Frage: Wo soll ich bloß beginnen?

Vorab die 3 goldenen Regeln für die Hausrenovierung:

  1. Eine Komplettsanierung erfordert ausreichend Planung mit qualifizierten Partnern.
  2. Gibt es Schäden im Haus, haben diese immer Priorität.
  3. Ansonsten gilt: Von außen nach innen sanieren.
Haus sanieren Planung

Eine ordentliche Planung ist das A und O für jede erfolgreiche Sanierung. (freepik.com)

Haus umbauen planen

Da Vorsorge immer besser ist als Nachsorge, steht die Planung als maßgeblicher erster Schritt bei einer erfolgreichen Sanierung. Einfach drauf los? Keine gute Idee bei einer Renovierung. Sonst steht man am Ende mit Installateur und Elektriker vor den neu verputzten Wänden und hat noch keine Leitungen und Rohre verlegt.

Haus renovieren – wo anfangen?

Wir haben einen groben Schritt-für-Schritt Sanierungsplan zusammengestellt, an dem du dich orientieren kannst. Natürlich variiert dieser von Projekt zu Projekt und gehört an die jeweiligen Sanierungsmaßnahmen und Vorlieben des Bauherrn angepasst.

Altbausanierung vorher nachher

Altbausanierung: Aus alt mach neu. (freepik.com)

Schritt 1 – Abmontieren, herausreißen & entsorgen

Weg damit. Werden Räume komplett saniert, sollten sie im ersten Schritt komplett leer geräumt werden. Wenn Holzverkleidungen und Elektroleitungen abgerissen werden, auch gleich die Fliesen von der Wand klopfen. Die einmalige Zahlung eines Bauschutt-Containers ist weit günstiger, als den Müll kofferraumweise zum Recyclinghof zu bringen.

Achtung! – Möchte man beispielsweise den alten Dielenboden vom Haus sanieren, sollte man, um ihn zu schonen, den darauf verlegten PVC-Boden noch so lange liegen lassen, bis die gröbsten Arbeiten der Renovierung erledigt sind.

Schritt 2 – Rohbauarbeiten

Jetzt geht’s ans Grobe. Wie der Hausbau beginnt auch die Haussanierung mit dem Rohbau. Türen und Fenster sollen getauscht oder neue in die Wand gebrochen werden? Dann ist der Beginn der Altbausanierung der richtige Zeitpunkt dafür. Zu den Rohbauarbeiten gehören auch das Setzen von Zwischenwänden, Deckendurchbrüche oder das Einziehen von neuen Decken. Wenn neue Böden verlegt werden sollen, kann auch gleich mit dem Gießen des Estrichbodens begonnen werden, da dieser ca. 6 Wochen lang trocknen muss.

Achtung! Ist eine Fußbodenheizung geplant, wartet man mit dem Estrich noch bis zur Installierung.

Dachsanierung

Dachdecken – Komplettsanierung. (freepik.com)

Schritt 3 – Dachdecken

Das Decken des Daches gehört streng genommen zu den Rohbauarbeiten beim Haus Umbau. Darunter fällt auch das Erneuern von Dachsparren oder der Bau von Gauben. An sich können Dacharbeiten gleichzeitig zu den Rohbauarbeiten im Innenraum vorgenommen werden. Sind diese abgeschlossen, kann auch oftmals mit Trockenbauarbeiten oder der Installation der Haustechnik begonnen werden, während am Dach gearbeitet wird. Das hängt vom Umfang der Sanierung und den Wünschen des Bauherrn ab.

Achtung! Die Dämmung des Daches muss vor der Elektroinstallation vorgenommen werden, da die Leitungen zwischen Dämmung und Beplankung verlegt werden. Ebenfalls zu beachten ist der richtige Anschluss des gedämmten Daches zur Außendämmung der Wände. Der untere Abschluss des Dachkastens kann zu dem Zeitpunkt vom Haus renovieren noch nicht gemacht werden, da die Bretter noch nicht waagrecht montiert werden können.

Schritt 4 – Trockenbau Teil 1

Jetzt geht’s an den Aufbau. Neue Zwischenwände können im Trockenbauverfahren eingezogen werden. Zu diesem Zeitpunkt stehen nur die Wände am Plan, in deren Inneren Leitungen verlaufen sollen. Auch die Beplankung von Dachschrägen ist jetzt an der Reihe.

Achtung! Es ist noch nicht an der Zeit für alle Trockenbauarbeiten. Auf einer Seite werden die Gipskartonwände noch weggelassen, damit die Haustechnik eingebaut werden kann.

Schritt 5 – Wasser, Heizung & Kanal

Das Gröbste ist vorbei. Im nächsten Schritt widmet man sich bestenfalls der Haustechnik, genauer gesagt den Abwasserrohren. Wichtig dabei ist, dass man keine anderen Leitungen stört und ein leichtes Gefälle vorhanden ist. Sind die Abwasserrohre verlegt, folgen die Wasserleitungen. Natürlich ist es sehr wichtig, für die folgenden Schritte einen professionellen Installateur zur Hilfe zu holen. Wir arbeiten mit qualifizierten Partnerfirmen zusammen, die wir dir sehr gerne empfehlen können. Diese erledigen alle vorbereitenden Arbeiten für Wand- oder Fußbodenheizungen. Falls in den Badezimmern Vorwandinstallationen für die Befestigung der Sanitärelemente eingebaut werden sollen, kümmert sich der Fachmann im nächsten Schritt darum. Auch die Heizungsanlage kann jetzt eingebaut werden, sollte der Raum nicht mehr verputzt werden müssen. Wenn doch, wäre es ratsam, bis nach dem Verputzen zu warten.

Achtung! Bei der Auswahl der Heizung sollte man unbedingt auf die Dämmung und die geplanten Fenster achten, um eine richtige Dimensionierung zu gewährleisten.

Elektroinstallation

Elektroinstallationen können zu dem Zeitpunkt durchgeführt werden

Schritt 6 – Elektroinstallationen

Jetzt geht’s an die Feinarbeit. Als Nächstes stehen alle Elektroinstallationen am Plan – inkl. Lichtschalter, Steckdosen, Bewegungsmelder, Türöffner, elektrische Rollladenantriebe, Netzwerkkabel für Internet und Fernsehen.

Achtung! Jetzt werden die Dosen gesetzt und erst nach dem Verputzen der Wände angebracht.

Schritt 7 – Trockenbau Teil 2

Sind alle Leitungen und Rohre verlegt, können die Trockenbauwände fertiggebaut werden. Auch die Verkleidung von Dachschrägen und Ähnliches steht jetzt am Plan.

Schritt 8 – Außendämmung

Multitasking ist angesagt. Damit das Haus umbauen nicht allzu viel Zeit in Anspruch nimmt, empfiehlt es sich, mehrere Arbeiten gleichzeitig ausführen zu lassen. Perfekt geeignet ist zum Beispiel die Außendämmung. Die kann unabhängig von den Arbeiten im Haus angebracht werden. Wenn das Gerüst schon steht, wäre es natürlich am einfachsten, gleich im Anschluss die Außenfassade zu streichen bzw. die Außenverkleidung anzubringen.

Wohnung Sanieren und Renovieren

Einbau von neuen Fenstern bei der Komplettsanierung. (freepik.com)

Schritt 9 – Fenster

Möchte man die alten Fenster oder die Außentüren gleich ganz austauschen, ist dies nach der Fertigstellung der Außendämmung bei Haus- oder Wohnungssanierung am sinnvollsten, da sie oft in der Dämmebene liegen.

Schritt 10 – Innenputz

Sind die Fenster verbaut, kann mit dem Innenputz begonnen werden. Ist zwischen Unter- und Oberputz eine Pause, sollte das kein Problem darstellen. Fliesen können zu dem Zeitpunkt darauf verklebt werden.

Achtung! Es darf aber keine Malerfarbe auf dem Putz sein, da sie wie eine Trennschicht wirkt.

Schritt 11 – Fußböden, Treppen & Innentüren

Ist der Putz fertig getrocknet, kann die Zeit für unseren Lieblingsteil vom Renovieren genutzt werden. Die Bodensanierung! Ob abschleifen, lackieren, ölen oder reparieren – unsere Experten sanieren deinen Boden, damit er aussieht wie neu. Ist der Boden schon so in die Jahre gekommen, dass nur noch austauschen hilft, ist das natürlich auch kein Problem. In unseren Lagern in Salzburg und Zell am See findest du genau den Boden, den du suchst. Einfach vorbeikommen oder telefonisch Kontakt aufnehmen – und abholen. Mehrere 1.000 m2 Parkett und Co. warten auf dich. Ganz ohne Lieferzeit.

Achtung! Nach der Bodensanierung oder dem neu verlegen können Holztreppen und Innentüren eingebaut werden.

Wände streichen

Jetzt geht’s an die Feinarbeiten. (freepik.com)

Schritt 12 – Wände

Sind beide Schichten vom Putz getrocknet, kommen wir zum Feintuning. Farbe ausgewählt, Tapete ausgesucht und los geht’s. Ist man mit diesem Schritt fertig, braucht man nur noch die Fußleisten anbringen. Steckdosen und Lichtschalter können jetzt auch komplett montiert werden.

Schritt 13 – Sanitärelemente

Zu guter Letzt werden noch in WC und Badezimmer Sanitärelemente eingebaut.

Schritt 14 – Raumgestaltung

Last but not least: die Raumausstattung. Auch hier ist es ratsam, einen Profi zurate zu ziehen. Unsere Raumausstattermeister beraten dich in Sachen Sonnenschutzlösungen für innen und außen, Auswahl der richtigen Böden für jeden Raum, Vorhänge und Dekoration und lassen dein in die Jahre gekommenes Interieur wieder im neuen Glanz erstrahlen.

Wohnung sanieren vorher-nachher

Bodenstudio bietet Komplettsanierungen im Raum Salzburg & Zell am See. (freepik.com)

Wir kümmern uns um deine Komplettsanierung

Bodenstudio bietet einen Bodenleger-Service, der Parkett abschleifen, versiegeln, ölen und reparieren inkludiert. Du möchtest den Boden gleich ganz tauschen? In unseren Schauräumen in Salzburg und Zell am See gibt es eine große Auswahl an Parkett-, Laminat-, Vinyl-, Linoleum-, PVC- und Korkböden uvm. Einfach telefonisch anfragen oder vorbeikommen, du kannst die Böden bei uns gleich aus dem Lager mit nach Hause nehmen und hast keine langen Lieferzeiten.

Wir bieten auch Kernsanierungen an, die wir mit qualifizierten Partnern aus der Baubranche durchführen. Einfach Kontakt aufnehmen und wir bringen dich Schritt für Schritt zu deinem Traumhaus.

Häufige Fragen zu Sanierung und Renovierung

Gibt es in Salzburg eine Altbausanierung Förderung?

Ja – was genau gefördert wird, kannst du unter folgendem Link nachlesen: https://www.salzburg.gv.at/bauenwohnen_/Seiten/sanierungsfoerderung.aspx

Wo finde ich beim Haus umbauen Ideen für die einfache Umsetzung?

Am besten arbeitet man mit einem qualifizierten Partner zusammen. Wir von Bodenstudio unterstützen dich bei der Planung einer Kernsanierung, helfen dir dabei, dein altes Haus umbauen zu lassen und geben dir Tipps, wie du deine Wohnung sanieren kannst.

Wohnung renovieren – Kosten?

Das ist von Projekt zu Projekt unterschiedlich und richtet sich nach Ausgangslage und Maßnahmen der Sanierung. Bitte wende dich an unser Team: office@boden-studio.at

Das könnte dich auch interessieren…

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.